08.12.16
„BERGHAIN = KULTUR = REDUZIERTER STEUERSATZ AUF EINTRITTSGELDER?"
"Wenn das Publikum dem DJ zugewandt ist und seine Leistungen mit Applaus und Jubelrufen „goutiert“, spricht dies für den Konzertcharakter der Veranstaltung."

Artikelbild


Liebe Mitglieder,

das "Berghain-Urteil" ist da und rechtskräftig! 

"Aus dem uns nunmehr vorliegenden Urteil (5 K 5089/14) ergibt sich, dass der 5. Senat - anders als das Finanzamt - die Voraussetzungen von § 12 Abs. 2 Nr. 7a UStG im Jahre 2009 als erfüllt ansieht. Hiernach ermäßigt sich die Umsatzteuer für die Eintrittsberechtigung für Theater, Konzerte und Museen sowie die den Theatervorführungen und Konzerten vergleichbaren Darbietungen ausübender Künstler auf 7 %."

Weiter Infos zum Thema: HÄRTING


Was bedeutet dieses Urteil für Clubbetreiber und Veranstalter?

Das möchten wir gemeinsam mit Euch und unserem Fachexperten RA Philipp Schröder beackern und die Fragen die sich daraus ergeben beantworten.


Hierzu laden wir Euch herzlich ein am 

Dienstag, 20. Dezember im Büro der CC
Brückenstr. 1, 10179 Berlin

Info-VA: 18:00 - 20:00 h

Experte: 
RA Philipp Schröder
HÄRTING Rechtsanwälte, Fachbereich Entertainment, Urheberrecht und Datenschutz


Hinterher könnt Ihr Euch austauschen und Mitglieder unseres frisch gewählten Vorstands kennenlernen.

Anmeldungen zur Info-Veranstaltung und für Fragen
Clubcommission Berlin
Petra Sitzenstock
Mail:  ps@clubcommission.de
Tel:     27 57 66 99