19.09.13
LiveKomm lädt zum Global Club Exchange
Der Verband der Musikspielstätten in Deutschland veranstaltet während des Reeperbahnfestivals in Hamburg einen internationalen Branchenaustausch zum Thema Clubkultur.

ArtikelbildParallel zum Reeperbahn-Festival veranstaltet der Bundesverband für Musikspielstätten in Deutschalnd seine jährliche Herbsttagung in Hamburg. Vom 25. bis 27. September lädt die LiveKomm Clubbetreiber aus ganz Europa zum Branchenaustausch nach Hamburg.

Eine detaillierte Programmvorschau ist hier einsehbar.

Für 2013 hat sich die LiveKomm für ihr Programm die internationale Perspektive der Clubkultur gewählt. Der Global Club Exchange soll zunächst vor allem auf europäischer Ebene und hier in Zusammenarbeit mit dem europäischen Dachverband Live DMA Clubbetreibern den Blick über den Tellerrand ermöglichen. Bestimmte, für die Arbeit essentielle Themen lassen sich nur gemeinsam und organisiert im Sinne der Live-Musik angehen. Zugesagt haben bisher Gäste aus Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Österreich und der Schweiz.

Neben diesem internationalen Austausch wird auch die nationale Ebene der Clubkulturarbeit besprochen. Die LiveKomm stellt sich, ihre Themen und auch ihre Fragen öffentlich vor und zur Diskussion.

Anmeldungen sind bis zum 20.09. hier möglich. Die Teilnehmerplätze sind limitiert. Eine möglichst frühe Anmeldung wird empfohlen.