05.12.13
Die POP IM KIEZ TOOLBOX ist online!
Zu finden unter www.kiez-toolbox.de

Wir freuen uns euch die POP IM KIEZ TOOLBOX präsentieren zu können! Die vom Musicboard geförderte und von der Clubcommission Berlin e.V. erarbeitete POP IM KIEZ TOOLBOX ist ein Angebot an Clubkulturschaffende, um aktiv Konflikt-Prävention und -bewältigung rund um das Thema Lärm und Müll im Kiez zu betreiben. Hierbei beinhaltet sie sowohl technische und bauliche, als auch kommunikative Maßnahmen, sowie Vorschläge, wie diese finanziert werden können. In den letzten Monaten wurden gezielt Knowhow, Ideen und Erfahrungen von Veranstaltern und Experten rund um diese Themen gesammelt, ausgewertet und verarbeitet. Die Ergebnisse sind nun gebündelt auf der Website www.kiez-toolbox.de frei verfügbar.

Artikelbild

Das Herzstück bilden bisher neun verschiedene Tools der Kategorien Hörbar und Sichtbar. Weiter beinhaltet die Toolbox nützliche Checklisten, Zusammenstellungen von rechtlichen Grundlagen, sowie Datenbanken, die schnellen Kontakt zu Ämtern und Verwaltungen des jeweiligen Kiezes ermöglichen. Showcases werden Erfahrungsberichte von Toolanwendungen aufzeigen.Artikelbild

Die Tools umfassen ein breites Spektrum: von praktischer Technik bis zu kreativen Kunstaktionen und von hilfreichen Tipps bis hin zu baulichen Maßnahmen ist alles zu finden. Der Beratungsgutschein der Clubconsult bietet eine kostenlose Erstberatung inklusive Expertenvermittlung. So können Veranstalter bis zu 300 Euro sparen.

Auch für den Nachwuchs - wie die jüngeren Open Air Veranstalter - hat die Toolbox Hilfestellungen parat. Das kostenlose Open Air Kit enthält neben einer Broschüre mit Checklisten, einer Auflistung rechtlicher Grundlagen mit Fallbeispielen und einer Liste mit wichtigen Ansprechpartnern auch nützliche Hilfsmittel für Müllvermeidung wie Müllsäcke, Taschenaschenbecher oder Urinellas.

Ein originelles Tool stellt die „Silent Pantomime“ dar. Die Berliner Pantomime Gruppe „Stille Wächter der Nacht“ kommt während der Stoßzeiten vor die Clubs und sensibilisiert die Gäste auf kreative Weise für das Ruhebedürfnis der Anwohner.

Weitere ArtikelbildTools widmen sich dem Umgang mit Pfand und Soundanlage, sowie der Lautstärkevermeidung durch Absorptionsmaterial und spezielle Fensterkonstruktionen. Auch das Problem mit dem schlechten Geruch wird in Angriff genommen – durch mobile Urinale und Pipi Pappen für Frauen.

Die Toolbox ist ein dynamisches Projekt. Die Tools werden ausgebaut, Kooperationen, Sponsoren und Förderungen werden gesucht und neue Tools sowie Showcases kommen hinzu.  Doch wir wollen hier nicht zu viel vorweg nehmen. Durchstöbert die POP IM KIEZ TOOLBOX – wir freuen uns auf Anfragen, Anregungen, Erfahrungsberichte und Ideen, Kritik und Lob.