10.06.16
APPLAUS - Spielstättenprogrammpreis 2016
Im Vergangen Jahr zählten 11 Berliner Clubs und Veranstaltungsreihen zu den Gewinnern. In drei Kategorien werden die Gewinner mit Preise zwischen 30.000 und 5.000 unterstützt!

Das Antragsverfahren für den Programm-Preis APPLAUS 2016, die Auszeichnung der Programmplanung unabhängiger Spielstätten (ehemals Spielstättenprogrammpreis) läuft. 

Und wie jedes Jahr rufen wir Euch auf sich zu bewerben!

Hierzu möchten wir alle Clubbetreiber und Veranstalter informieren und laden ein 

Datum:   Mittwoch 15.06.2016

Ort:         Büro der Clubcommission, Brückenstr. 1, 10179 Berlin

Zeit:       17 - 19 Uhr


Im Vergangen Jahr zählten 11 Berliner Clubs und Veranstaltungsreihen zu den Gewinnern. Und wie jedes Jahr rufen wir Euch auf sich zu bewerben!
In drei Kategorien werden die Gewinner mit Preise zwischen 30.000 und 5.000 unterstützt! (Gewinner aus 2015 siehe unten)

ANMELDUNG Bitte eine Mail an Petra unter: ps@clubcommission.de


Geoffrey Vasseur von der Initiative Musik steht Euch zusammen mit Ole Möller (Livekomm, Clubcommission) Frage & Antwort und erklärt, was es mit dem Preis auf sich hat und wie Ihr Euch dafür bewerben könnt! Insgesamt stehen Preise für 900.000 Euro zur Verfügung.

Bringt gern Eure Anträge mit. Wir helfen Euch konkret vor Ort!


Liebe Grüße,
petra


Weiter Infos:
http://news.initiative-musik.de/m/6535803/

Der ausgedruckte, unterschriebene Online-Antrag muss am Dienstag, den 28. Juni 2016 bis 18:00 Uhr in der Geschäftsstelle der Initiative Musik vorliegen.

Ansprechpartner der Initiative Musik und Antragsberatung:
Björn Kagel und Geoffrey Vasseur
Mo., Mi., Fr. 10-14 Uhr
Mail: sppp@initiative-musik.de
Tel: 531 475 45 - 2

Ausgezeichnet werden kulturell herausragende Livemusikprogramme, die maßgeblich zum Erhalt der kulturellen Vielfalt in Deutschland beitragen. Die Initiative Musik realisiert den unter Einbeziehung der Bundeskonferenz Jazz und der Live Musik Kommission - Verband der Musikspielstätten in Deutschland e.V.


APPLAUS 2016
KATEGORIEN:

KATEGORIE I
Spielstätten, die im Jahr 2015 ein kulturell herausragendes Programm mit regelmäßig mehreren Livemusikveranstaltungen pro Woche angeboten haben, erhalten eine Urkunde sowie 30.000 Euro Förderung.

KATEGORIE II
Spielstätten, die im Jahr 2015 ein kulturell herausragendes Programm mit durchschnittlich mehr als einer Livemusikveranstaltung pro Woche angeboten haben, erhalten eine Urkunde sowie 15.000 Euro Förderung.

KATEGORIE III 
Spielstätten und Veranstalterinnen/Veranstalter von Livemusikprogrammen, die im Jahr 2015 innerhalb fester Programmreihen mindestens 10 Livemusikveranstaltungen durchführten, erhalten eine Urkunde sowie 5.000 Euro Förderung.


Berliner Preisträger 2015 waren:
• Donau115
• Yaam
• ausland
• Gretchen
• Lido
• Jazzkeller 69
• Fourtrack on Stage
• Acud Macht Neu
• Indiekollektiv
• amSTARt
• Kometenmelodien
Artikelbild